Beim Shoppen

Düsseldorf - der Kögraben auf der Königsallee

Düsseldorf - das Shoppingparadies

Düsseldorf ist einer der elegantesten Einkaufsstädte der Welt, hier findet wirklich jeder etwas für sein Geld. Die großen Einkaufsstraßen Düsseldorfs sind mit Besuchern aus vielen Herren Ländern bevölkert.
Die Shadowstraße ist die umsatzstärkste Straße Deutschlands, einmal wegen der zahlungskräftigen Touristen, aber auch wegen der vielen Besucher aus dem größten Ballungsraum Europas, der Region zwischen Mönchenglandbach, Dinslaken, Dortmund und Wuppertal. Viele Einwohner dieser Städte fahren gerne mal nach Düsseldorf und die Shadowstraße bietet viele günstige Angebote, während die Kö eher etwas für Menschen mit einem dickeren Geldbeutel ist.

Die Kö
Seit vielen Jahren ist die Königsallee die Einkaufsstraße der Schönen und Reichen, hier drängen sich die Edelboutiquen, hier die großen Namen der Modewelt vertreten:

Mark O’Polo, Gucci ,Luise Vouiton, Cartier, Tom Tailer, Aigner, Giorgo Armani, Kult … und noch viele mehr.
Die Kö entstand vor gut 200 Jahren und hat sich schnell zu einem Ort des Flanierens, des Sehen und Gesehen werden entwickelt. Noch vor dem ersten Weltkrieg etablierten sich hier die ersten Geschäfte für zahlungskräftiges Publikum, die dann nach dem zweiten Weltkrieg Düsseldorfs Ruf als Symbol für der deutsche Wirtschaftswunders begründeten. Heute ist die Kö auch ein bekannter Standort für Banken und Luxushotels.
Zwar gibt es auf der Kö einige (Edel-)Diskos, so richtig was los ist abends vor allem in der Düsseldorfer Altstadt. Hier gibt es zwar auch eine Menge netter Geschäfte, aber hier kann man sich in einer der vielen Kneipen und Restaurants von seiner Shoppingtour wunderbar erholen oder gleich die Nacht durchmachen.

Kleine Modeschau

Sportgeschäfte in Düsseldorf


Auf der Shadowstraße und ihren zahlreichen Nebenstraßen findet man tolle Sportläden mit großer Auswahl. Was Mode angeht findet wirklich jeder Typ Mensch etwas in Düsseldorf, von den Glamourösen bis hin zu den Sportlern.

Sucht man Fußball-, Football- oder Eishockeyfanartikel schlägt das Herz eines jeden Käufers bei der tollen Auswahl des Ladens Fun and More höher, genau wie bei den Sportwelten von Karstadt Sport, Sport Voswinkel, Runnerspoint usw... Wer sich die Preise auf der KÖ nicht lesuiten kann, der findet Markenbekleidung beispielsweise auch auf der Shadowstraße, Flinger Straße... - Hier bieten die große Einkaufläden wie Kaufhof oder Karstadt ihr Artikel an und wenn man die beeindruckende Straße runter geht begegnen einem Namen wie: New Yorker, Footlocker, H & M, C & A, Juppen und Jack & Jones.

Weitere Läden trifft man auch in der Düsseldorfer Altstadt (z.B. Esprit, Springfield, Mangoon, Zarah...) hier findet man auch die Läden die spezieller für bestimmt Typen sind, die Skater werden sich auf der Mittelstraße sich wie Zuhause fühlen, wo man ein klasse Angebot bei Vibes und Carhartt findet.

Die Rocker und Hip Hopper werden in der Kapuzinergasse die für sie passende Läden finden. Vor allem Punker, Rocker oder einfach Toten Hosen Fans werden in Pick up und K15 auf etwas zum Mitnehmen stoßen.

Nicht nur Modeartikel bietet Düsseldorf, sondern auch technische Produkte für jeden Geldbeutel. Bei den beiden riesigen Saturn Läden wird jeder Technik- und Elektrofreak etwas finden, ebenso bei Mediamarkt und vielen kleineren Fachgeschäften.
Wem das nicht reicht, der kann sich auf seiner Shopping Tour durch die vielen anderen Läden stöbern, welche alle auf unterschiedlichste Artikel spezialisiert sind (Parfum: Douglas, Porzellan und Glas: Franzen...).

Also viel Spaß bei deiner Tour durch Düsseldorf!!!

Kontakt-Email: info@duesseldorfkritik.de